Unsere Parolen lauten

  • HOPP HOPP HOPP - OBERBILLWERDER STOPP
  • STAPELFELDT MACH DICH VOM ACKER 
  • DORNQUAST WILL NEN HAMBURG POSTEN - 
    DASS SOLL UNS BILLWERDER KOSTEN
  • KEIN ACKERLAND IN IBA-HAND
  • IBA PEIN – LASS DAS SEIN
  • WER HAT BILLWERDER VERRATEN?? GRÜNE UND SOZIALDEMOKRATEN!!
  • WIR SIND HIER! WIR SIND LAUT! WEIL IHR UNS DIE ZUKUNFT KLAUT!
  • STOPPT DEN PROFIT DER BAUINDUSTRIE, BILLIGE WOHNUNGEN GIBT’S SONST NIE
  • STOPPELFELD STATT STAPELFELDT
  • SCHÜTZ TIER UND LANDSCHAFT,
    WEG MIT DER IBA SIPPSCHAFT
  • PFERDEWIESEN STATT HOCHAUSRIESEN
  • ARTENSCHUTZ STATT FLÄCHENFRASS
Download
Parolen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.5 KB


Alle Vögel sind bald weg …             Im Frühtau zu Berge …

Alle Vögel sind bald weg, alle Vögel, alle!

 

Welch ein Singen, Musizieren,

Pfeifen, Zwitschern, Tirilieren!

Oberbillwerder will einmaschiern,

das woll’n wir verhindern.

Wie sie alle lustig sind, flink und froh sich regen!

Amsel, Lerche, Fink und Star

und die ganze Vogelschar

wünschen sich ihr Stoppelfeld,

pfeifen auf Frau Stapelfeld

 

Was sie uns verkünden nun, nehmen wir zu Herzen:

Stoppt die Bagger, stoppt das Projekt

jetzt sofort, sonst sind wir bald weg.

Hier und dort, feldaus, feldein,

Grün statt Grau – das muss so sein!

 

Alle Vögel sind bald weg, alle Vögel, alle!

Welch ein Singen, Musizieren,

Pfeifen, Zwitschern, Tirilieren!

Oberbillwerder will einmaschiern,

das woll’n wir verhindern.

Wie sie alle lustig sind, flink und froh sich regen!

Amsel, Lerche, Fink und Star

und die ganze Vogelschar

wünschen sich ihr Stoppelfeld,

pfeifen auf Frau Stapelfeld

 

Was sie uns verkünden nun, nehmen wir zu Herzen:

Stoppt die Bagger, stoppt das Projekt

jetzt sofort, sonst sind wir bald weg.

Hier und dort, feldaus, feldein,

Grün statt Grau – das muss so sein!

Im Frühtau zu Hamburg wir ziehn, fallera

 

zu Stapelfeld und Fegebank und co, fallera.

Wir ziehn mit großen Sorgen

wo ist Billwerder morgen

wenn ihr unser Land mit Beton voll karrt?

Ihr seht nicht den Volkswillen, nein, fallera.

Ihr denkt wohl, wir sind nicht gescheit? fallera.

Wir wollen protestieren

zum Rathaus marschieren

denn jetzt ist es allerhöchste Zeit.

Lasst ab von Billwerder und Grün, fallera

es lebe Frosch und Rehe statt Beton, fallera.

Wir gehen morgen wählen

wird GRÜN und SPD quälen

Komm mit und setz du auch ein Zeichen!

 

Im Frühtau zu Hamburg wir ziehn, fallera

zu Stapelfeld und Fegebank und co, fallera.

Wir ziehn mit großen Sorgen

wo ist Billwerder morgen

wenn ihr unser Land mit Beton voll karrt?

Ihr seht nicht den Volkswillen, nein, fallera.

Ihr denkt wohl, wir sind nicht gescheit? fallera.

Wir wollen protestieren

zum Rathaus marschieren

denn jetzt ist es allerhöchste Zeit.

Lasst ab von Billwerder und Grün, fallera

es lebe Frosch und Rehe statt Beton, fallera.

Wir gehen morgen wählen

wird GRÜN und SPD quälen

Komm mit und setz du auch ein Zeichen!


Download
Alle Vögel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.2 KB
Download
Im Frühtau zu Berge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.9 KB

Billewellen und Widerstand

(nach der Melodie von
„Wo die Nordseewellen trecken an den Strand“)

Download
Billewellen und Widerstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.5 KB

Wo die Billewellen trecken an den Strand,

wo die Vögel singen, noch im schönen Land,

wo die Möwen kreischen, die Feldlerche singt,

da ist meine Heimat, hier mein Glück entspringt.

Doch graue Wolken ziehen über unsre Flur,

man will uns rauben all‘ die schön‘ Natur.

Wolln‘ ne Stadt hinbauen auf das grüne Feld,

ganz egal was‘ kostet und woher das Geld.

Wollen uns zerstören, was noch ist intakt,

wir Bürger aus Billwerder werden nicht gefragt.

Zwanzigtausend Menschen, viel Beton und Sand

ham schon lang geraubet den Bauern all ihr Land.

Schon seit vielen Jahren werd‘n wir zugemüllt

und noch immer niicht, ist ihr Durst gestillt.

Ham gebaut die größte Flüchtlingsunterkunft,

Giftlager und Gefängnis – wider all Vernunft!

Wir werden bald ersticken an zu viel Verkehr

und auch das Klima interessiert wohl keinen mehr.

Selbst die einstmals Grünen woll`n nur Geld und Macht

und von Sozialdemokraten werden wir verlacht.

Es geht denen dort da oben im Senat

nur um Geld und Macht, sie werden niemals satt.

Lasst ihre Mäuler stopfen mit der Bürgerwut,

lasst uns selbst entscheiden, was Mensch und Tier tut gut.

Darum wir protestieren, laufen dagegen Sturm,

wir werd`n zertreten Dornquast den Karrierewurm.

Wir werden verhindern, was sich da erhebt,

die Natur wird siegen – und Billwerder lebt.


Arbeitsgemeinschaft
„Paradies Billwerder erhalten“
der Dorfgemeinschaft Billwärder an der Bille e.V.
Billwerder Billdeich 241 · 21033 Hamburg